Gewichtete Würfel

Gewichtete Würfel sind eine fantastische Möglichkeit, die Chancen zu Ihren Gunsten zu kippen. Sie werden seit Jahrzehnten in vielen verschiedenen Spielen verwendet, wobei das früheste Patent, das wir in den 60er Jahren gefunden haben, eingereicht wurde.

Eines der beliebtesten Würfelspiele, die es gibt, ist Dungeons & Dragons – D & D. Schätzungen gehen davon aus, dass die Anzahl der aktiven D & D-Spieler weltweit bei 13,7 Millionen liegt – und fast alle ihre Konkurrenten schlägt.

Es gibt zwei Haupttypen von gewichteten Würfeln, die wir uns heute ansehen werden, die beide auch in D & D verwendet werden. Die klassischen 6-seitigen (D6) Würfel, die in den meisten Spielen verwendet werden, und die 20-seitigen (D20) Würfel, die am häufigsten in D & D verwendet werden.

Hier sind einige der am besten gewichteten Würfel auf dem heutigen Markt:

Schwarz geladene D6 Würfel

Der klassische 6-seitige Würfel war einer der ersten Würfel, die zugunsten der Walze geladen wurden. Dieses spezielle Set wird von Koplow Gamesproduziert, einem großen Würfelhersteller der Branche.

Es ist hochwertig, gut gestaltet und sehr unauffällig, was bedeutet, dass es ziemlich schwierig ist zu sagen, dass sie geladen sind. Insbesondere diese Würfel sind auf der Seite schwerer gewichtet als der eine, was bedeutet, dass Sie eher auf einer 6 landen.

Ein kleiner Tipp für diejenigen, die neu in gewichteten Würfeln sind, ein kürzerer Wurf randomisiert die Wahrscheinlichkeit mehr und gibt dem würfellosen Zeit, auf der 6 zu landen. Wenn Sie die Wahrscheinlichkeit einer 6 erhöhen möchten, lassen Sie die Würfel so lange wie möglich rollen. Mehr dazu weiter unten.

  • Hochwertig und nicht leicht zu erkennen
  • Perfekt für den Einsatz in der D&D Charakterbildung oder anderen D6-Spielen

Doppelseitige D20 Würfel

Geladene oder gewichtete D20-Würfel sind viel schwieriger zu hersteller und die Gesichter jeder Zahl sind viel kleiner. Dies erfordert, dass das Gewicht viel größer ist, um die Chancen zu Ihren Gunsten groß genug zu kippen, um einen echten Nutzen zu sehen.

Leider scheint es, dass im Moment niemand effektive D20-gewichtete Würfel erstellt. Das Beste im Angebot sind D20s mit mehreren hohen Zahlen (18,19,20) auf mehreren Gesichtern.

Zum Beispiel kann ein D20 zwei 20s und keine 1s haben – mit jeweils 20 auf der gegenüberliegenden Seite. Wenn also eine 20 auf Ihrem Wurf landet, werden die anderen 20 mit dem Gesicht nach unten sein, um sicherzustellen, dass niemand sehen kann, dass die Würfel geladen sind.

Diese D&D D20 geladenen Würfel werden von Death Dealer Dice erstellt. Wenn Lila nichts für Sie ist, gibt es sie in einer Großen Auswahl an verschiedenen Farben, darunter Schwarz, Grün, Weiß und mehr. Überprüfen Sie den Link, um zu sehen, wie sie aussehen.

  • Mehrseitig geladene Würfel für höhere Würfe
  • Viele verschiedene Farben zur Auswahl

D&D Geladenes Würfelset

Update: Dieses Produkt scheint jetzt nicht verfügbar zu sein.

Eines der am besten gewichteten D & D-Würfelsets, die Sie auf dem Markt finden können. Die Qualität und das Design dieses Sets ist hervorragend – niemand wird in der Lage sein, das Andere ohne eine genaue Inspektion zu erkennen.

Im Set erhalten Sie 3 * D6, 2 * D10 und 2 * D20. Im Gegensatz zu den ersten D6-Würfeln, die Sie zuvor gesehen haben, die so gewichtet werden, dass sie häufiger auf einer 6 landen, haben diese Würfel einfach mehrere Gesichter mit höheren Zahlen.

Auf diese Weise können die Herstellungskosten niedrig gehalten werden, während die Chancen immer noch zu Ihren Gunsten stehen.

  • D&D 7-Würfel-Set
  • Hohe Qualität und tolles Design

Ihr 2021 Weighted Dice Guide

Arten von gewichteten Würfeln

Es gibt typischerweise zwei Arten von gewichteten oder geladenen Würfeln auf dem Markt.

Die ersten sind diejenigen, die so hergestellt wurden, dass das Gewicht der Würfel ungleichmäßig ist. Das heißt, nach einem Wurf wird die schwerere Seite der Würfel eher mit dem Gesicht nach unten landen. Das schwere Gesicht wird auf der gegenüberliegenden Seite der gewünschten Nummer platziert.

Bei D6-Würfeln wird die schwere Seite normalerweise auf die 1 gelegt. Bei D20-Würfeln, die am häufigsten in D & D-Spielen verwendet werden, wird die gewichtete Seite auch auf dem 1-Gesicht gespielt.

Hier ist ein großartiges Beispiel, das offensichtlich gewichtete Würfel zeigt:

Leider haben D20-Würfel so viele Gesichter, dass die Herstellung effektiv gewichteter D20-Würfel ziemlich schwierig sein kann. Aus diesem Grund werden Sie es schwer haben, seriöse gewichtete D20-Würfel auf dem Markt zu finden.

D6 haben jedoch viel größere Gesichter. Und so ist es viel einfacher, das Gesicht der 1 zu gewichten, was dazu geführt hat, dass es viele verschiedene Optionen für effektiv gewichtete D6-Würfel auf dem Markt gibt.

Die zweite Art von gewichteten oder geladenen Würfeln sind diejenigen, die überhaupt nicht gewichtet werden. Stattdessen wurden die Gesichter dieser Würfel geändert, um die unerwünschten Zahlen im Austausch für höhere Zahlen zu entfernen. Das Ergebnis sind Würfel mit mehreren Flächen der gleichen Zahlen.

Auf diese Weise wird bei D6-Würfeln normalerweise die 1 entfernt und durch eine andere 6 ersetzt. Bei D20-Würfeln geschieht dasselbe, was zu zwei 20 Gesichtern auf den Würfeln führt. Sie werden feststellen, dass D20-Würfel oft die zweite Methode verwenden, um sie zu Ihren Gunsten zu laden.

Diese Würfel sind jedoch leichter zu erkennen. Einfach die Würfel aufzuheben und zu inspizieren, führt dazu, dass jeder die mehreren Gesichter derselben Nummer sehen kann.


Wie man sie benutzt

Ungeachtet dessen, was Sie vielleicht denken, gibt es eine Methode, um gewichtete Würfel zu verwenden. Es ist nicht einfach ein "Mach das gleiche Roll-over und hoffe auf das Beste" Typ. Sondern jedes Mal eine kalkulierte Rolle, um sicherzustellen, dass die Chancen zu Ihren Gunsten sind, ohne es zu offensichtlich zu machen.

Es kommt auf zwei Dinge an – eine kurze Rolle und eine lange Rolle.

Ein kurzer Wurf gibt den Würfeln weniger Chancen, auf der gewichteten Seite zu landen. Diese Rollen sind nützlich, wenn eine hohe Anzahl nicht benötigt wird, oder um den Verdacht nach einer Reihe guter Ergebnisse zu verringern.

Ein langer Wurf hingegen wird verwendet, wenn Sie den Würfeln die höchstwahrscheinliche Chance geben möchten, auf der gewichteten Seite zu landen.

Sowohl ein kurzer als auch ein langer Wurf sollten zusammen in einem Spiel verwendet werden, sei es D & D oder ein anderes Würfelspiel.

Wenn der Würfel technisch nicht gewichtet ist, sondern stattdessen mehrere Gesichter mit höheren Zahlen hat, bleiben die Chancen gleich, unabhängig von einem kurzen oder langen Wurf.


Machen Sie Ihre eigenen gewichteten Würfel

Es gibt viele Produkte, die effektiv DIYed werden können, was zu einem von Ihnen maßgeschneiderten Artikel führt, der auf Ihre spezifischen Maßnahmen zu Ihren spezifischen Maßnahmen abzielt. Gewichtete Würfel gehören nicht dazu.

Die Feinheiten des Erstellens sind gewichtete Würfel, die Sie nicht einfach in Ihrer Heimwerkstatt tun können. Sie können es vielleicht, aber die resultierenden Würfel werden wahrscheinlich leicht als nicht legitim erkannt.

Wenn man das sagt, wer liebt nicht ein kleines DIY-Projekt. Wenn Sie es selbst versuchen möchten, haben Sie bei WikiHow ein paar Methoden, an denen Sie basteln können. Oder Sie können sich dieses Video ansehen:

Wie Sie aus dem Video sehen können, ist es immer noch schmerzhaft offensichtlich, dass Würfel manipuliert wurden. Am Ende ist es am besten, es den Experten zu überlassen und einen gewichteten Würfel zu kaufen, der bereits von anderen ausprobiert und getestet wurde.


Schlussfolgerung

Egal, ob Sie D & D spielen und nach einigen gewichteten D20-Würfeln oder einigen gewichteten D6-Würfeln für den Charakteraufbau im beliebten 5E-Set, Sie werden erfreut sein zu wissen, dass es etwas auf dem Markt für Sie gibt.

Hier finden Sie einige der besten Produkte sowie eine detaillierte Anleitung zu den Arten von gewichteten Würfeln und deren Verwendung.

Wenn Sie weitere Fragen zu gewichteten oder geladenen Würfeln haben, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Viel Spaß beim Rollen!